Philips Pastamaker HR2333/12

  • Philips Pastamaker HR2333/12 kaufen
  • Philips Pastamaker Viva Collection
  • Philips Pastamaker HR2333/12 Viva Collection Test
  • Philips Pastamaker HR2333/12

 

Preis prüfen auf *
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Marke Philips

Produktbeschreibung

Die Vor- und Nachteile des neuen Philips Pastamaker HR2333/12

 

Vorteile

  • günstiger als seine Vorgängermodelle
  • schmale Bauweise
  • selbstgemachte Pasta in nur 18 Minuten
  • lässt sich leicht bedienen
  • wenig Arbeitsaufwand

Nachteile

  • Reinigung etwas umständlich
  • keine integrierte Waage
  • keine besonderen Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängermodellen

Philips Pastamaker HR2333/12 – Die Viva Collection


Philips Pastamaker HR2333/12 Viva Collection Test

Selbstgemachte Nudeln in nur 18 Minuten mit dem Philips Pastamaker HR2333/12.

Nudeln selber machen ist zeitaufwendig und mühsam? Der Philips Pastamaker überzeugt euch vom Gegenteil! Um hausgemachte Pasta wie beim Italiener herzustellen, muss man nicht zwingend den ganzen Tag in der Küche stehen. Philips verspricht beim neuen HR2333/12 450 Gramm leckere selbstgemachte Pasta in nur 18 Minuten.

Beim Philips Pastamaker HR2333/12 handelt es sich um eine simplere Abwandlung der beiden Vorgängermodelle, dem HR2355/12 und dem HR2358/12. Differenzieren tut er sich also nicht durch neue Features, sondern durch eine schmalere Bauweise, einzigartigem Design und einem niedrigeren Anschaffungspreis. Durch seine kompakte Bauweise kann er mit Leichtigkeit in jeder Küche integriert werden, ohne dabei viel Platz einzunehmen.

Wie schon seine Vorgänger, übernimmt der Philips Pastamaker HR2333/12 alle Schritte bei der Pasta-Herstellung. Vom Vermischen der Zutaten bis hin zur fertiggeschnittenen Pasta – eine, per Hand, oft mühsame und zeitaufwendige Angelegenheit. Mit den vier mitgelieferten Formscheiben lassen sich Spaghetti, Lasagne, Fettuccine und Penne herstellen.

Angesichts des niedrigeren Preises stellen sich die Fragen: Steht der Philips Pastamaker HR2333/12 seinen beiden Vorgängermodellen in Sachen Qualität und Verarbeitung nach? Kann er eine ähnlich gute Leistung erbringen? Was sind die Unterschiede gegenüber seinen Vorgängermodellen? Wir haben ihn uns genauer angeschaut und verraten ihnen im Folgenden die Antworten zu den Fragen.

Was steckt alles drin? – Der Lieferumfang


  • Philips Pastamaker HR2333/12 Viva Collection
  • Messbecher
  • 4 Aufsätze für Spaghetti, Penne, Fettuccine und Lasagne
  • Reinigungswerkzeug
  • Bedienungsanleitung
  • Rezeptbuch (10 Rezepte)

Der neue Philips Pastamaker HR2333/12 – Was sind die Unterschiede?


Der neue Pastamaker aus der Viva Collection ist seit Ende Juli 2017 auf dem deutschen Markt erhältlich. Neben dem günstigeren Preis und seiner neuen Optik, bringt der neue Pastamaker noch weitere Veränderungen gegenüber seinen beiden Vorgängern mit sich. Folgende Tabelle soll ihnen einen besseren Überblick über die Unterschiede der Pastamaker-Reihe verschaffen.

Philips HR2358/12 HR2355/12 HR2333/12
Nudeln in einem Durchgang 600 g 600 g 450 g
Selbstgemachte Pasta in 10 Min. 10 Min. 18 Min.
Maße 31,5 x 21,5 x 34,3 cm 21,5 x 34,3 x 30 cm 13,5 x 35 x 28,7 cm
Gewicht 6,9 kg 7,5 kg 4,7 kg
Arbeitsleistung 200 Watt 200 Watt 150 Watt
Anzahl an Formscheiben 8 4 4
Geeignet für

  • Spaghetti
  • dicke Spaghetti
  • Penne
  • Tagliatelle
  • Pappardelle
  • Lasagne
  • Fettucine und Engelshaar
  • Spaghetti
  • Penne
  • Lasagneplatten
  • Fettuccine
  • Spaghetti
  • Penne
  • Lasagneplatten
  • Fettuccine
Integrierte Waage
Verstauungsfach
Rezeptbuch mit 25 Rezepten 25 Rezepten 10 Rezepten
Zusatzaufsätze erhältlich (originale)
Preis Preis auf Amazon* Preis auf Amazon* Preis auf Amazon*

Selbstgemachte Nudeln mit dem Philips Viva Pastamaker HR2333/12


Philips Pastamaker HR2333/12

Sie entscheiden, ob Spaghetti, Fettuccine, Penne oder doch Lasagne.

Die kompakte Bauweise verpasst dem Philips Pastamaker HR2333/12 ein elegantes Design. Diese geht jedoch auch mit einem Verlust der Produktionskapazität einher. Während der HR2358/12 und der HR2355/12 600 Gramm Nudeln in einem Durchgang schafften, schafft der neue Viva Pastamaker nur noch 450 Gramm.

Trotz des neuen Erscheinungsbildes, bleibt die Funktionsweise vom Philips Pastamaker HR2333/12 die gleiche, wie bei seinen Vorgängern. Als erstes kommt man das Mehl in die Knetkammer. Nach dem Programmstart, gibt man nach und nach die Flüssigkeit durch die obere Öffnung hinzu. Wie bei seinen Vorgängermodellen auch: das richtige Mengenverhältnis von Mehl zu Flüssigkeit ist das A und O. Kleine Abweichungen können bereits dafür sorgen, dass der Nudelteig entweder zu trocken oder zu feucht wird. Bei letzterem wird der Nudelteig durch die hohe Feuchtigkeitsmenge nicht mehr durch die Formscheibe gepresst.

Für die bestmöglichsten Ergebnisse sollte man sich deshalb aufs Gramm genau an die Mengenangaben im Rezeptbuch halten. Leider hat Philips beim neuen HR2333/12 getrost auf eine integrierte Waage verzichtet. Zwar befindet sich ein Messbecher im Lieferumfang, jedoch weist dieser nur eine recht grobe Skala auf.

Sobald der Nudelteig fertig ist, dreht sich der Knethaken in die andere Richtung und die Nudeln werden durch die Formscheibe gepresst. Mit dem beiliegenden Schaber, können Sie die Nudeln auf ihre gewünschte Länge schneiden.

Das beiliegende Rezeptbuch nimmt mit 10 inspirierenden Rezepten selbst den blutigsten Nudel-Anfänger an die Hand.

So bekommen Sie den Philips Pastamaker HR2333/12 wieder sauber – die Reinigung


Philips Pastamaker Viva Collection

Dank Reinigungswerkzeug wird das Entfernen der Teigreste aus den Formscheiben erleichtert.

Wie von den anderen Pastamakern gewohnt, befindet sich im Lieferumfang zusätzlich spezielles Reinigungswerkzeug, um die verbleibenden Teigstücke zu entfernen. Dafür wird der Pastamaker in seine Einzelteile zerlegt.

Bei der Reinigung des Philips Viva Pastamakers HR2333/12 ist es ganz wichtig, dass man das Gerät nach der Nudelherstellung trocknen lässt. Einige Stunden sollten genügen. Sind die Teigreste bereits angetrocknet, ziehen diese sich zusammen und können auf diese Weise kinderleicht mit dem Reinigungswerkzeug entfernt werden.

Den Philips Viva Pastamaker sofort nach dem Gebrauch zu reinigen, kann sehr schnell zu einer nervigen und klebrigen Angelegenheit werden. Die Teigreste haften nämlich noch besonders stark und lassen sich nur mühsam entfernen.

Was uns gefällt: Nach der Reinigung können die Formscheiben samt Reinigungswerkzeug im integrierten Verstauungsfach untergebracht werden. Es muss sich also keiner auf die Suche nach verlorengegangenen Formscheiben machen.

Alle abnehmbaren Teile können im Geschirrspüler gereinigt werden.

Den Philips Pastamaker HR2333/12 kaufen – Für wen ist er geeignet?


Philips Pastamaker HR2333/12 kaufen

Es erwarten Sie 10 leckere Nudelrezepte, welche zum Nachkochen animieren.

Der Philips Pastamaker HR2333/12 aus der Viva Collection liefert was er verspricht: leckere selbstgemachte Pasta in nur 18 Minuten. Der wohl größte Unterschied gegenüber seinen Vorgängermodellen, ist neben dem günstigeren Preis, sein platzsparendes Slim-Design, wodurch er sich in jede Kücheneinrichtung problemlos integriert. Wem die 4 Formscheiben genügen und auf eine integrierte Waage verzichten kann, wird hier zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis fündig.